Tel.: 03671 – 51 64 64
Fax: 03671 – 51 63 55

Zur Vermeidung von längeren Wartezeiten bitten wir sie möglichst immer einen Termin zu vereinbaren. So können wir entsprechend Ihres Anliegens ausreichend Zeit für Sie einplanen. Verzögerungen sind allerdings, z.B. durch Notfallbehandlungen, akut erkrankte Patientinnen und besonderen Gesprächsbedarf (Diagnosemitteilung) bei Krebspatientinnen, nicht immer zu vermeiden. Wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie um frühzeitige Absage. Für einen reibungslosen Anmeldungsablauf denken Sie bitte an Ihre Chipkarte.